Donnerstag, 23. März 2017

Bookie Thursday - Rezension zu "Vergiss die Liebe nicht"



Der Klappentext:
Ein Jahr nach dem schweren Autounfall seiner Frau, muss Jack Harrington sich der nur schwer zu ertragenden Realität stellen: Clare wird nicht wieder aus dem Koma aufwachen. Also tastet er sich - hauptsächlich seiner drei Töchter wegen - ins Leben zurück. Die erste neue Aufgabe des erfolgreichen Architekten ist die Planung eines Hotels in seiner Heimatstadt Newport, Rhode Island. Doch nichts hat ihn auf das vorbereitet, was er empfindet, als er zum ersten Mal Andi Walsh, der Chefdesignerin des neuen Projekts, begegnet. Auch Andi fühlt sich sofort zu Jack hingezogen, aber nach einer katastrophalen Ehe ist das Letzte, was die alleinerziehende Mutter eines hörgeschädigten Sohnes braucht, eine komplizierte Beziehung mit einem verheirateten Mann. Dennoch wagen die beiden den Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Doch gerade als sich willkommene Normalität im Leben der neuen Patchwork-Familie einstellt, geschieht ein Wunder und Jacks Ehefrau wacht auf...

Dienstag, 21. März 2017

Auslosung der Gewinner der Blogtouren zu "Cindy & Rella" und "Sad Songs"

Hallo ihr Lieben,
endlich mal wieder ein paar News, die ich nicht zuerst bei Facebook poste.
Na gut, zum Teil.
Ina und Marie haben nun die Gewinner der Blogtouren ausgelost, und das sind:

Bei der Blogtour zu "Cindy & Rella":

- das eBook "Calliope Isle" hat Isabell Hertz gewonnen
- jeweils ein eBook "Cindy & Rella" geht an Zeilenspringerin und Eelysium
- jeweils eine Postkarte "Cindy & Rella" geht an Stefanie Aden, Jen B und tiffi2000

Herzlichen Glückwunsch!! <3

Bei der Blogtour zu "Sad Songs":

1. Preis: Jennifer Siebentaler
2. Preis: Daniela Schiebeck
3. Preis: Isabell Hertz 



Herzlichen Glückwunsch auch euch! <3

Meldet euch bitte bei Marie (per PN bei Facebook) und Ina (ina.taus@gmx.at), wenn ihr gewonnen habt.


Montag, 20. März 2017

Bookie Monday - Rezension zu "New York Bastards"



Der Klappentext:
FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat...

Meine Meinung:
Ich habe diesmal den Klappentext genommen, damit ihr wisst, worum es in dem Buch geht, weil ich beim besten Willen nicht weiß, wie ich dieses Buch, beziehungsweise den Inhalt beschreiben soll.
Das, was im Klappentext steht, ist aber eindeutig nicht ausreichend, und beschreibt nur einen kleinen Teil des Buchs, denn es ist so viel mehr als das, was im Klappentext gesagt wird!

Samstag, 18. März 2017

Bookie saturday - Rezension zu "Das Blumenalphabet"



Hey ihr Lieben,
heute hab ich mal eine etwas andere Rezi für euch, ich durfte nämlich ein Malbuch auch dem Lysandra Verlag rezensieren.

Das Malbuch heißt „Das Blumen-Alphabet“ und die Zeichnungen sind von Anni Ger. Das Vorwort ist von Louise Bourbon verfasst, und es ist auch total schön!
Zu jeder Zeichnung (oder jedem Ausmalbild, wie ihr wollt. ;) ) gibt es außerdem noch Informationen und manchmal auch Rezepte. Total toll!

Donnerstag, 16. März 2017

Musikfestivals - Tag 4 der Blogtour zu "Sad Songs"






Hallo ihr Lieben,

heute ist der 4. Tag der Blogtour zu #bandstorys: Sad Songs und ich darf euch etwas zu Musikfestivals erzählen. Also, Wikipedia definiert Musikfestivals ja als „in der Regel jährlich wiederkehrende musikalische Großveranstaltungen“.

Das ist ein bisschen sehr simpel ausgedrückt. Ich war noch nie auf einem Musikfestival, aber dank Sad Songs habe ich mich schon ein wenig mit dem Thema bekanntmachen können.

Musikfestivals sind für Musikfans sowas, wie für uns die Buchmessen. Ein Ort, an dem Träume wahr werden.

Mittwoch, 15. März 2017

Bookie Wednesday - Rezension zu "#bandstorys - Sad Songs"

Hallo ihr Lieben,
da morgen ja schon die Blogtour bei mir Halt macht, habe ich hier einmal meine Rezi zu "Sad Songs" für euch.
Vielleicht mag ja der eine oder andere das Buch danach lesen. ;)
Die Rezi zu "Bitter Beats" findet ihr übrigens hier: *klick*

Die 2. #bandstory ist mindestens genauso gut wie die erste!
Nach Max und Anna geht es jetzt um Alex und Autumn.
Alex ist der Schlagzeuger der Band „Must be crazy“ und noch dazu ein echt guter Skater.
Auf einem Skate-Contest lernt er Autumn kennen. Das Mädchen, das er besiegt, und das er später in der Bar wiedertrifft.
Sie sieht aus wie ein Model für Skatermode, aber das ist sie nicht.
Autumn will einfach nur eine Weile normal leben. Doch ist das überhaupt möglich? Sie hat ein Geheimnis, und weiß, dass ihre Zeit in Wien begrenzt ist. Doch dann trifft sie Alex, und sie weiß nicht mehr, wo oben und unten ist, was richtig und was falsch ist.

Montag, 13. März 2017

Bookie Monday - Rezension zu "Demons of Dawn - Erwachen"



Hallo ihr Lieben,
auch heute habe ich eine Rezi für euch, nämlich zu "Demons of Dawn - Erwachen" von Kenna Kyle. Wenn ihr das Buch kennt, schenkt ihr doch eine Rezi!

Der Klappentext:
Metal ist einfach nur laut und unharmonisch. Das ist die eindeutige Meinung von Krankenschwester Alycia, die sich lieber klassischer Musik hingibt. Dabei hat sie die Rechnung allerdings ohne die 'Demons of Dawn', eine der angesagtesten Metalbands des Landes gemacht. Denn als Frontsänger Bash ins St. Patrick's Hospital eingeliefert wird, steht nicht nur ihre musikalische Welt auf dem Kopf.